Savety first (money)

Heute wurde ich von den Bullen angehalten weil ich keinen Helm trug. Nicht nur ich sondern alle die dieses Gate in die Stadt nutzten. Ich war n wenig nervös weil ich eigentlich einen dabei hatte, der aber nicht so richtig passte.
Naja auf jeden Fall wollte ich bestechen, und der Bulle meint, das Geld müsste ich im Revier abgeben. Das krasseste ist der wollte n Führerschein sehen…..in Thailand!!! Naja ich hab Ihm meinen Deutschen gezeigt, der mich aber nicht für Roller berechtigt.
Das hat Ihm aber gereicht. Also bin ich am nächsten Tag zur Polizei, ohne Helm wie alle. Ich hab mich extra erkundigt, aber mir wurde bestätigt das ich nicht wirklich einen brauch. Bin rein und dann gab’s da einen netten bullen und einen bösen.
Der nette hat mich angegrinst und als er dann 200 THB sagte wollte ich gar nicht mehr gross Handeln….also 4€ sind doch echt fair.

So bezahlt, sogar ne Quittung bekommen und los auf die piste …….

Conncted Mönch

Heute hab ich einen Mönch als Beifahrer in einen Tiefer gelegten Auto gesehen der ne kippe im Mund und n Mobile in der der Hand hatte. Das ist gar nicht mal so selten das man die mit einer Cam sieht oder mal eine kippe rauchen. Ich verstehes nicht, muss ich aber glaub ich auch nicht ;)
So heute ist der 8. November und ich hab Bobby kennengelernt, der rockt und macht tolle Kunst…

Was aber mindestens genauso beindruckend war, heute wurde außerhalb der Stadt in der näher einer Uni ein …ich weis nicht mehr wie es hießt gefeiert. Dabei haben hunderte von Mönche einen Platz unglaublich toll mit Fackeln lichtern Buddhas gestaltet. Dort haben sich dann Tausende und nochmal Tausende Menschen getroffen und Papierbalong in den Himmelsteigen lassen. Leider war ich zu spät, weil das alles sooooo überfüllt war. Jeder kam mit Autos und rollern, und die Mentalität, an die man sich schnell anpasst verlangt das man so weit wie möglich ans Ziel fährt. Als man dann doch absteigen musste fing es an. Der weg führte entlang einer Straße die so voll war…ich Habs kaum glauben können. Menschen drücken ziehen schupsen, aber es war so witzig. Alle nahmen es mit Spaß außer die Touris. Deren Kinder haben geschrieben, Oma und Opa gemeckert und böse geschaut. Die Thai kiddies saßen mit riesen Augen auf dem arm und hab süß ausgeschaut. Naja und Hady war ein kopf grösser und hat die Welt nicht verstanden…..nicht verstehen kann soooo toll sei.

Auf jeden fall war es ein unglaubliches Erlebnis. Überall hunderte von fackeln Menschen die Ballons hochlassen, Räucherstäbchen, Kinder die sich freuen.

Nicht nur für mich war es eine unglaubliche erinnerung, sondern auch für die mönsche,ie wollte tatsächlich ein bild mit mir schießen. Und womit? Mit nem Iphone.

Alles sehr verrückt ;)

Mein Kurtzes best- of-Chiang Mai-Food:

Mein Kurtzes Best- of chiang mai Food:
-PunPun: Salat mit frittierten Blumen und dazu ein Avocado Dressing mit Sesam (40THB)

-MayKaiDee (oder so): Alles geil! Dazu gehört ein art ‚fish‘-tofu in coconutsosse mit Gemüse oder Kürbis Humus und deren Erdnusssosse ist auch unglaublich

-Ein Thai local an der Straße mit 15 unterschiedlichen Vegane Gerichten und den geilsten frühlingsrollen (reis+2 gerichte=20 TBH)

-Ein local an der Uni mit tollem Tofu und 2 Gerichte der Wahl für 30 TBH

- dann gab es noch unzählige Süßspeisen auf Cocosmilchbasis

- frische heiße Soyamilch oder einen Gingertrunk der heiß und nach Bedarf gezuckert wird….wahhhhnsinn.

I love Chiang Mai

Die Zugfahrt im Nachtzug war wieder mal super entspannt und ich hab geschlafen. Achso ein wenig schräg war, dass der Zug 3 Stunden Verspätung hatte, aber außer Farrangs (=Ausländer) regt sich da keiner drüber auf.

Als ich dann angekommen bin wurde ich auch schon von na Freundin abgeholt und hab ein Haus außerhalb der Stadt zur verfügung gestellt bekommen. War zwar nix drin, nicht mal n Bett, aber das stört mich nicht. Ich hab sogar ein Mopet bekommen, was auch echt nötig ist, da ich immer über den SuperHighWay zur Stadt musste.

Chiang Mai ist grün, leider ist es nicht grün genug um die ganzen Abgase zu Filtern. Ich hab erst festgestellt wie krass die Abgase sind als ich gegangen bin. So das war auch das einzige negative +ber Chiang Mai. Ich liebe diese Stadt!!! Eigentlich sollte das ein 3 Tages Aufenthalt sein, endete aber in 2 Wochen. Es ist toll, die Altstadt, die Menschen, die märkte, die Unmengen an Tempel und das Beste, das ESSEN. Es ist ein Paradies, besonders für Vegetarier oder Veganer. Es gibt soviel Gin-Jeh Plätze!!!

Meetings

Also ich find es echt schade, dass ich zu faul bin regelmäßig zu bloggen, aber das muss man auch erst mal alles verarbeiten ;)
So also als ich aus Koh phangan wieder nach BKK bin und da 2 Tage verbracht habe, hab ich mich erst bei meinen Freund Dave frisch gemacht und ein paar Sachen geregelt. Nochmals danke dir, falls du das ließt. Der Mann ist super!!!
Na dann hab ich mich mit meinen Chef in der Stadt getroffen. Wir haben ein paar sachen besprochen, naja ok fast 3 std. und haben uns dabei nen leckeren Kaffe genehmigt.
Nachdem wir das meiste besprochen haben sind wir dann was essen und danach ein wenig rumgelaufen. Ich treffe da tatsächlich 3 Leute aus Phangan wieder ;) wir sind dann noch ein wenig in Bars gegangen und haben uns ein wenig D&B und Billiarde reingezogen. Nachdem wir dann gehen wollten und noch ein snack gegönnt haben, wurde ich von dem Bullen Pack kontrolliert. Na die wollten einfach was finden, haben se aber nicht…..weil ich natürlich keine Drogen nehme.
Danach bin ich am nächsten Tag los nach chiang mai